image

Thomas Kern
+49 7031 / 9880-700
t.kern@crossbase.de

image

Herby Tessadri
 +43 5574 64880-39
 h.tessadri@crossbase.at

Nachricht erfolgreich gesendet.

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeit. Bitte versuchen Sie es später erneut oder senden Sie uns direkt eine E-Mail an office@crossbase.de. Vielen Dank.

Einwilligungserklärung
reCaptcha Hinweis
image

Der Name crossbase ist Programm

Ein klar definierter Fokus: crossmediale Kommunikation aus einer einzigen Datenbasis

Mit der crossbase-Softwarelösung werden die Prozesse rund um die internationale Produkt- und Unternehmenskommunikation optimal unterstützt und automatisiert. Sie erhalten eine individualisierbare Standardsoftware mit modularem Aufbau und vollintegriertem Funktionsumfang. Die Anwendungsbereiche umfassen PIM, MAM, CMS, Print, Online, E-Commerce und CAD/BIM.

Unser Leitbild

Vollständig integrierte Lösung

crossbase bietet als nahezu einziger führender Anbieter am Markt eine vollintegrierte Datenbank für PIM, MAM, CMS und Cross Media Publishing. Praxiserprobte Web- und Desktopapplikationen bieten hierbei höchste Usability und Produktivität.

Flexible Konfiguration

Sämtliche Module unserer Standardsoftware sind individuell konfigurierbar und erlauben durchgängig releasefähige Anpassungen. Datenimporte und Datenexporte sowie Layouts für Print und Online können eigenständig konfiguriert werden.

Höchste Kundenzufriedenheit

crossbase setzt auf eine schrittweise, agile Projektmethodik, die zu budgettreuem und planungssicherem Erfolg führt. Kompetente Unterstützung erhalten Sie jederzeit von unseren erfahrenen, serviceorientierten Spezialisten.

Beständige Innovation

Bei der Analyse durch den unabhängigen Analysten TGOA erreicht crossbase Bestnoten für PIM-/MAM- und Printtechnologien. Mit jährlich mindestens zwei umfangreichen Updates garantieren wir eine stetige Produktweiterentwicklung.

Tiefgehende Branchenkenntnisse

Mit über 60 namhaften Referenzen aus den Bereichen Bau, Maschinenbau sowie Elektro-, Gebäude- und Medizintechnik liegen unsere Gene in der Industrie. Erfolgreiche Projekte mit über 60 Partnern bestätigen die erfolgreiche Zusammenarbeit mit crossbase.

Investitionssicherheit

crossbase wächst ertragsorientiert, bietet Software „Made in Germany“ sowie höchste Investitionssicherheit durch ein stabiles, inhabergeführtes Unternehmen mit Top-Ratings.

Management und Gesellschafter

Thomas Kern – Inhaber

Geschäftsführer (CEO), Projektmanager

Gründer und verantwortlich für das Projektmanagement sowie den Übergang der Projekte vom Verkauf über die Analyse in die Realisierung. Dabei gibt er die Impulse für die Strategie, das Produkt und die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

Albrecht Bosler – Inhaber

Geschäftsführer (CTO)

Gründer und verantwortlich für die Bereiche Software-Entwicklung sowie Qualitätssicherung. Zudem berät er die Kunden bei individuellen Anforderungen. Für Ihn und sein Team steht die Qualität der Software sowie der Kundennutzen im Fokus.

Herby Tessadri – Inhaber

Leiter Verkauf, Prokurist

Gründer und verantwortlich für den Bereich Verkauf und Internationalisierung. Er leitet den Standort in Österreich (Wolfurt). Sein Ziel ist es, auf Basis unseres leistungsfähigen Produktes, bedarfsgerechte Lösungen anzubieten.

Jean-René Thies – Inhaber

Geschäftsführer, Projektleiter

Projektleiter und geschäftsführender Gesellschafter der französischen Niederlassung. Sein Ziel ist es, Unternehmen im französischsprachigen Markt für die crossbase-Lösung zu begeistern und die crossbase SARL in Frankreich profitabel zu entwickeln.

Jochen Muffler – Stiller Gesellschafter

Geschäftsführer (COO)

Verantwortlich für die Bereiche Support, Finanzen und Personal schlägt er die Brücke zwischen der Umsetzung höchstmöglicher Kundenzufriedenheit und Effizienz bei der Umsetzung des operativen Kundengeschäfts sowie einer nachhaltigen Personalentwicklung.

Johannes Gonser – Stiller Gesellschafter

Leiter Marketing und Produktmanagement, Prokurist

Verantwortlich für den Bereich Marketing und Produktmanagement sowie die Verbindung zwischen Software-Entwicklung und Vermarktung. Er verantwortet ebenso die Außendarstellung des Unternehmens und das Management von Online-Projekten.

image

Niels Jankowski

Leiter Beratung, Projektleiter,
Stiller Gesellschafter

image

Michael Binder

Leiter Support, Projektleiter,
Stiller Gesellschafter

image

Sebastian Seiz

Stv. Leiter Beratung, Projektleiter, Stiller Gesellschafter

image

Markus Hühnerbein

Leiter IT, Stiller Gesellschafter

image

Michael Knorr

Teamleiter Datenbanken, E-Commerce, Stiller Gesellschafter

image

Benjamin Burkhart

Teamleiter Online-Applikationen, Stiller Gesellschafter

image

Boris Weigel

Teamleiter Desktop-Applikationen I, Stiller Gesellschafter

image

Michael Rau

Teamleiter Desktop-Applikationen II, Stiller Gesellschafter

Die Unternehmensentwicklung

2020

Bestellung von zwei weiteren Geschäftsführern und Beteiligung von 10 langjährigen Mitarbeitern in Führungspositionen als Stille Gesellschafter am Unternehmen.

2019

Erweiterung der E-Commerce-Schnittstellen zu Shops und Portalen mit dem API-Server sowie Dashboards für die Workflowsteuerung.

2018

Release 5 mit Oracle 12c und 64 Bit. Eröffnung der Niederlassung in Besançon, Frankreich.

2017

Neue Module wie z. B. Datenimport mit Feld-Mapping und Ausgaben für BIM.

2016

Neuentwicklung eines Webfrontends für Datenpflege und Übersetzung sowie der Office-Anbindung. Erschließung der Märkte in Frankreich und Benelux.

2014

Neues Modul zu Automatisierung von Illustrator-Grafiken. Launch des API-Servers mit REST-Services mit Datenbereitstellung für Shops, Portale und Websites.

2011

Weitere neue Module wie z. B. Print-Server und Excel-Konfigurator.

2010

Release 4 mit Oracle 11g und neuer Oberfläche.

2008

Neue Module zur Anbindung an Office-Programme, Konfigurator und CAD.

2005

Entwicklung eines CMS als Plattform für Website, Medienservice und Onlinekatalog.

2004

Entwicklung von Modulen für E-Commerce wie z. B. ERP-Schnittstelle, BMEcat und eCl@ss / ETIM.

2003

Release 3 mit flexiblem Datenmodell und Oracle 10g.

2002

Integration von MAM und Übersetzungsmanagement.

2001

Management-Buyout und Gründung der crossbase mediasolution GmbH in Deutschland und Österreich zusammen mit crosscom Neue Medien GmbH.

2000

Neuentwicklung der Print-Engine mit Adobe InDesign. Es wird eine Vertriebspartnerschaft mit der österreichischen Firma crosscom Neue Medien GmbH vereinbart.

1999

Es werden weitere Module für die Ausgabe von digitalen Katalogen entwickelt.

1998

Erste Kunden automatisieren mehrsprachige Industriekataloge mit Adobe FrameMaker.

1996

Gründung des Geschäftsbereichs „Neue Medien und Database Publishing“ in einem Druck- und Verlagsunternehmen.

2020 crossbase mediasolution GmbH